HERZMAIER HONIG - Klaus-E. Herzmaier und Melanie Deng sind die zwei Imker hinter diesem Namen - gemeinsam betreiben wir mit Leidenschaft seit 2018 eine kleine Imkerei bzw. kleinen aber feinen Bienenstand.

Aus Liebe zur Natur engagieren wir uns auch bei der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht. Klaus ist dabei als Bezirksleiter, Gewässeraufsichtsorgan und Ameisenheger tätig. Mit der Leidenschaft zu den Ameisenvölkern, die ja nahe Verwandte der Bienen und Wespen sind, haben wir uns mit den Bienen beschäftigt. Eine Vielzahl an Literatur und Kursen haben uns zur Entscheidung verholfen Imker und Imkerin zu werden.

Wir üben uns im Kleinen und die Freude unserer Freunde, Kinder und Kunden wenn Sie unseren Honig, Seifen, Wachstücher oder Kerzen bekommen, zeigt uns wie wichtig, sinnvoll und herzenswarm unsere Arbeit macht. 



Also keine Scheu ! meldet euch - wir freuen uns von euch zu hören. 

Begonnen haben wir vor 3 Jahren mit 2 Völkern in Rottenmann mit einem einfachen Bienenstand. Nach einem Umzug durfte ich bei meinem Onkel einen Bienenstand im Obstgarten in St. Lorenzen einrichten. Gemeinsam haben für 4 Völker einen tollen friedvollen und kraftgebenden Platz für alle geschaffen und auch Ihn und seine Frau Gabi hat das Bienenfieber erreicht. 

Mittlerweile konnten wir auch eine alte tratdionelle Bienenhütte wieder aktivieren. Bei der Bienenhütte in Dietmannsdorf befindet sich auch für alle die vorbeigehen ein Schaubienenstock (ab Mai/Juni jeden Jahres). Hier zeigen wir auch gern unseren Kindern und ihren Freunden hautnah wie eine Königin mit ihrem Hofstaat lebt. Eine Schautafel von (c) Biene&Natur erklärt eindrucksvoll und in kindergerechter Sprache das Arbeitsleben bzw. Lebenszyklus einer Arbeitsbiene.


Also keine Scheu ! meldet euch - wir freuen uns von euch zu hören.